Sie sind hier: Startseite » Sportangebot » Tischtennis » Aktuelles

Aktuelles

Trainingsstart nach dem 2. Lockdown 2021

Hallo zusammen,

nachdem gestern abend nun auch der Vereinsvorstand grünes Lich gegeben hat, können wir ab Morgen wieder unserem geliebten Sport nachgehen, allerdings mit ein paar kleinen Einschränkungen:
- Es gilt weiterhin das Hygiene- und Trainingskonzept, dass Ihr unten im Artikel "Trainingsstart nach Corona Lockdown" findet.
- Training ist nur mit einem negativen Schnelltest aus einem Testzentrum (KEIN Selbsttest) möglich, der nicht älter als 48 Stunden ist oder alternativ Nachweis des vollständigen Impfschutzes bzw. Genesung.
- Duschen und Umkleiden dürfen vorerst noch nicht genutzt werden.

Auch das Buchungstool für Trainingszeiten (s. Artikel unten) ist zunächst bis zu den Ferien freigeschaltet, allerdings nur für die Halle in Scherberg.
Die Anmeldung für die Halle in der Krottstr. gehen weiter über David Herzog mit den bekannten Kontaktdaten. Im Buchungstool habe ich zunächst nur Termine bis zu den Sommerferien eingerichtet, da ich von der Stadt noch keine Info über Hallenschließungen in den Ferien habe.

In der Halle Scherberg sind max. 10 Personen zugelassen, in der Halle Krottstr. dürfen 12 Personen gleichzeitig trainieren.

Sollte es noch Fragen geben, könnt Ihr Euch auch gern unter den bekannten Kontaktdaten an mich wenden.

Viel Erfolg beim Training und in der Hoffnung auf eine diesmal vollständige Saison...

Beste Grüße
Rolf

Buchungstool für Trainingszeiten freigeschaltet

Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit über den unten angehängten Link Eure Trainingszeiten selbst zu buchen. Der WTTV hat das angekündigte Buchungstool inzwischen veröffentlicht. Allerdings ist das zurzeit nur eine sehr einfache Version, die noch weiterentwickelt wird. Leider besteht im Moment nur die Möglichkeit für eine Halle dort Zeiten zu buchen. Ich habe erstmal die Zeiten in Scherberg eingestellt, da wir hier die meisten Stunden haben. Ihr braucht Euch dafür nicht in my.tischtennis anzumelden. Bei jedem Buchungsvorgang können nur zwei der halbstündigen Einheiten gebucht werden. Wenn ihr weitere Zeiten am gleichen Tag buchen wollt, einfach wieder ins Tool reingehen und den Vorgang wiederholen.

Ich habe die Zeiten zunächst bis Ende Juni eingerichtet. Danach wird natürlich verlängert, je nachdem, wie lange wir uns an die Beschränkungen halten müssen.

Auf meine Anregung hin hat mir my.tischtennis zugesagt, beim nächsten Update auch die Hallenauswahl einzurichten. Die Buchungen für die Trainingszeiten in der Krottstr. laufen noch weiter über David Herzog.

Gleich zu Anfang findet ihr eine kurze Erklärung in dem dortigen PDF Dokument. Das Tool ist individuell für jeden Verein. D. h. nach der Buchung sind nur die Namen sichtbar. Alle anderen Daten (Telefonnummer oder Mailadresse) kann nur ich als Administrator sehen.

Noch ein Hinweis für die ganz „heißen“: Bitte beachtet, dass für das Erwachsenentraining NUR die Zeiten mittwochs ab 20 Uhr und freitags zur Verfügung stehen. Die übrigen Zeiten sind ausschließlich für Jugendtraining. Sollte sich trotzdem ein*e Erwachsene*r dort eintragen, wird er/sie von mir gelöscht.

Bleibt gesund und wir sehen uns beim Training

Rolf

Hier gehts zur Buchung

Trainingsstart nach Corona-Lockdown

Hallo zusammen,
zur Abwechslung mal gute Nachrichten von der Corona-Front. Ab der 24. KW dürfen wir, unter Beachtung des Trainings- und Hygienekonzeptes, dass Ihr hier unter dem Text findet, unserem Lieblingssport wieder mit Einschränkungen nachgehen. Alle Einzelheiten findet Ihr in dem angehängten Dokument. Bitte haltet Euch unbedingt an das Konzept, meldet euch bei David Herzog oder Rolf Jongen für die dort angegebenen Trainingszeiten an und tragt Euch in die Anwesenheitslisten ein. Wie es zurzeit aussieht, werden die Hallen auch in den Ferien zur Verfügung stehen, so dass wir uns auf die kommende Saison vorbereiten können. Viel Spass, bleibt gesund und wir sehen uns

Hygiene- und Trainingskonzept [137 KB]

Jahresabschluss Jugend 2019

Weihnachtsturnier Eltern/Kind 2019

Leider kein Happy End bei der Westdeutschen

Willi Klein
Willi Klein

Etwas turbulent war es bei den Westdeutschen Meisterschaften am 07.12.2019 in Laurensberg für Willi schon von Anfang an...Erstes Spiel...verloren...egal. Macht ja nix, ist alles noch drin...
Vor dem zweiten Spiel musste er dann zum Schlägertest. Ergebnis: Ein Belag ist "zu dick". Mit diesem Schläger durfte Willi demnach nicht weiterspielen. Macht auch nix...Ersatzschläger testen lassen...für gut befunden...und weiter gehts...
Willi konnte sich dann als Gruppenzweiter mit 2:1 durchsetzen und war für das Achtelfinale qualifiziert.
Vor seinem Achtelfinalspiel hat sich der Tischschiedsrichter Willis Schläger angeguckt ( also den Zweitschläger, mit dem er ohnehin schon spielen musste!) und festgestellt, dass ein Belag nicht mehr zugelassen ist. (Wir erinnern uns: Der Schläger wurde vor dem ersten Spiel von den Schlägertestern für zulässig befunden, daher durfte er zuvor antreten!) Da Willi im Einzelgespräch mit dem Schiedsrichter angegeben hatte, keinen weiteren Schläger mitzuhaben, wurde das Spiel gegen ihn gewertet. Als er nicht mal eine Minute später mit Davids Schläger zum Schiedsrichter ging wurde dieser zwar geprüft und - Überraschung - für zulässig erklärt. Geändert hat dies aufgrund seiner vorherigen Aussage allerdings nichts. Willi durfte nicht mehr antreten und wir mussten alle enttäuscht nach Hause fahren. Auch sein Gegner war fassungslos und hätte gerne gegen Willi (mit seinem gewohnten Schläger) gespielt. Aber was soll man machen...
Willi selbst sah das im Nachhinein ganz locker und schrieb später:
"Leute, regt euch nicht auf. Die kleinkarierten Komiker dort haben mir einen wunderschönen Nachmitag beschert. Als ich nach Hause kam , war mein kleiner Enkel ( 2 1/2 Jahre ) zu Besuch. Der hat gestrahlt wie ein Honigkuchen und mich sofort für sich in Anspruch genommen. Ich kann euch sagen, das hat gutgetan."
Klasse Einstellung!!!

Weihnachtsessen der TT-Abteilung

Unser diesjähriges Weihnachtsessen findet am
Samstag, 21.12.2019, ab 19:00 Uhr,
im Teuterhof, Teuterhof 1A, 52146 Würselen statt.

Bitte Rückmeldung an Jörg oder mich , mit wie vielen Personen Ihr teilnehmen werdet.

Willi Klein für die Westdeutschen qualifiziert

Willi Klein
Willi Klein

Durch seinen 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse Ü 75 hat sich Willi für die Teilnahme an den Westdeutschen Seniorenmeisterschaften qualifiziert. Hierzu schon einmal herzlichen Glückwunsch.
Das Turnier findet vom 07. bis 08.12.2019 in der Sporthalle Am Hander Weg 89 in Aachen-Laurensberg statt.
Ich hoffe auf zahlreiche Zuschauer aus unserem Verein um Willi tatkräftig zu unterstützen ....Ist ja quasi "um die Ecke".

Hier ist Willis Spielplan:
Gespielt wird in Halle 1 an Tisch 4
9:30 Uhr Königsmann - Klein
10:00 Uhr Klein - Scholven
11:30 Uhr Klein - Schnütgen

Weitere aktuelle Infos von der Abteilung TISCHTENNIS folgen in Kürze.

Derzeit erreichbar unter folgender Mailadresse:
rolf.jongen@wuerselener-sv.de
tischtennis@wuerselener-sv.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren