Sie sind hier: Startseite » Sportangebot » Tischtennis » Aktuelles

Aktuelles

  • Aktuelles
  • 2022
  • Archiv

Rückblick zum 2. PPP-Turnier!

Am 27.04. fand zum zweiten Mal in Würselen ein PPP-Tunrier statt! Von insgesamt 9 Teilnehmern setzte sich letztlich nach sechs spannenden Spielrunden Jens Rattai vor Wolfgang Zaun (Zweiter) und Michael Schluch und Klaus Laschet vom WSV durch, welche sich den dritten Platz teilten. Es hat wieder einmal allen Beteiligten Spaß gemacht. Ein großes Dankeschön auch an alle Helfer! Ich freue mich schon auf das nächste Turnier!

Impressionen zum PPP-Turnier 2024!

Ein neues PPP-Turnier!

Am 27.04.2024 ist es wieder soweit und der WSV richtet zum zweiten Mal ein PingPongParkinson-Turnier aus! Ab 12 Uhr werden sich die 12 Teilnehmer in der Elmar-Harren-Halle in Würselen in sechs Runden an den Tischen messen! Für Teilnehmer und Gäste wird es eine kleine Cafeteria geben. Wir freuen uns auf Euch!

Hier auch ein Artikel der Aachener Zeitung zu dem Thema:

Jahresbschluss 2023

Wie mittlerweile seit vielen Jahren üblich fand auch 2023 am letzten Mittwoch vor Weihnachten der Jahresabschluss in Scherberg statt. Hier werden traditionell Jugendliche und Senioren, unterstützt von wenigen Spielern der unteren Herrenmannschaften und in diesem Jahr einer Dame, bunt untereinander gemischt und treten in Frendschaftsspielen gegeneinander an. Anschließend gab es Pizza und Getränke für alle und es wurde noch über die vorangegangenen Spiele und die guten alten Zeiten geplaudert. Eine schöne Tradition, die ein tolles Tischtennisjahr ausklingen lässt, gleichwohl aber auch Lust auf das Jahr 2024 macht!

Impressionen des Jahresabschlusses 2023

12. WSV-Nikolausturnier

Am 10.12.2023 fand das 12. WSV-Nikolausturnier statt, bei dem jedes Kind bzw. jeder Jugendliche mit einem Partner (z.B. Vater, Mutter, Bruder,...) im Team antritt. Gespielt wurde aufgrund von 12 teilnehmenden Teams in zwei Gruppen mit anschließendem doppelten K.O.-System! Nach vielen schönen, spannenden, aber auch kräftezehrenden Spielen setzten sich letztlich in einem packenden Finale Leo Haake und Kai Schillings durch! Zweiter wurden Caspar Stummer und David Herzog und Dritter Justus und Jörg Trebels. Am Ende war es wie in jedem Jahr ein intensiver Tischtennis-Sonntag, nachdem sicher alle Beteiligten gut einschlafen konnten. Wir freuen uns schon auf das kommende Nikolausturnier!

Impressionen zum 12. WSV-Nikolausturnier

Bezirksmeisterschaften 2023!

  • Tim Mac - Bezirksmeister Jungen 15 B 2023!
  • Sophia Rohde - Bezirksmeisterin Damen C 2023!
  • Sophia Rohde - 2. Platz Doppel Damen B Bezirksmeisterschaften 2023!
  • Sophia Rohde - 2. Platz Doppel Damen C Bezirksmeisterschaften 2023!
  • Kai Schillings - 3. Platz Herren E Bezirksmeisterschaften 2023!

Bezirksmeisterschaften 2023 - Rückblick

Am 14.10.2023 und 15.10.2023 fanden die Bezirksmeisterschaften in Aachen-Brand statt. Der WSV war wieder einmal mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei den Jugendlichen, Damen und Herren vertreten. In der Jugend krönte sich Tim Mac mit dem Bezirksmeistertitel in der Klasse Jungen 15 B! Kai Schillings erkämpfte sich in der Klasse Herren E einen tollen dritten Platz! Bei den Damen räumte Sophia Rohde richtig ab: Neben zwei zweiten Plätzen im Doppel (Damen B und Damen C) setzte sie sich in der Spielklasse Damen C durch und darf sich nun Bezirksmeisterin nennen!

PingPongParkinson-Begrüßungsturnier am 08.07.2023!

Am 08.07.2023 trotzten 16 waschechte Sportler den höchstsommerlichen Temperaturen und nahmen am Begrüßungsturnier des noch jungen PPP-Stützpunktes Würselen teil!

Nach einer festlichen Eröffnung durch den Stützpunktleiter, David Herzog und den Schirmherrn des PPP-Projektes in Würselen, dem ersten Beigeordneten der Stadt Würselen, René Strotkötter, wurde gegen 12.00 Uhr mit der ersten Spielrunde begonnen. Nach insgesamt sechs Spielrunden mit vielen engen Spielen und tollen Ballwechseln setzte sich am Ende Jörg Ziaja vor Klaus Laschet (2. Platz) und Ludwig Bürger (3. Platz) durch.

Besonders hervorzuheben ist, neben der tollen sportlichen Leistung aller 16 PPP-Akteure, dass die Teilnehmer nicht nur aus vielen Teilen Deutschlands, sondern zwei Teilnehmer auch aus den Niederlanden angereist waren, was sicher auch der Grenznähe des Würselener Stützpunktes zu verdanken ist.

Als sich die Teilnehmer gegen 18.00 Uhr sichtlich erschöpft, aber zufrieden und noch einmal gestärkt von den Köstlichkeiten des WSV-Cafeteria, auf den Heimweg machten, war dies für alle mit dem Wunsch verbunden, bald in Würselen wieder zu einem PPP-Turnier zusammenzukommen.

Impressionen des PPP-Begrüßungsturniers

Neuigkeiten zu PingPongParkinson!

Am Samstag, den 08.07.2023 findet ab 12.00 Uhr in der Elmar-Harren-Halle das Begrüßugsturnier (stada-Cup) von PingPongParkinson beim WSV statt! Ab 11.00 Uhr können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Halle warmspielen. Um teilnehmen zu können, muss man Mitglied bei PingPongParkinson (s. https://www.pingpongparkinson.de/) sein. Es könnenbis zu 24 Teilnehmer an dem Turnier teilnehmen. Zuschauer sind gerne gesehen!

Darüber hinaus hat es unser Mitglied Klaus Laschet in Sachen PPP in die Zeitung gebracht: Hier geht es zum tollen Artikel der Aachener Zeitung vom 30.06.2023!

Jürgen Wernerus - Vereinsmeister 2023!

Am 07.05.2023 kam es in der Elmar-Harren-Halle zur offenen Klasse der Vereinsmeisterschaften, zu der alle Spieler (Damen, Herren, Jugendliche) antreten konnten. Hier setzte sich nach einem langen Tag letztlich Jürgen Wernerus durch, der somit auf den in diesem Jahr krankheitsbedingt fehlenden Vorjahressieger Thomas Melmann folgt! Im einem packenden Finale schlug Jürgen den kämpferisch dagegenhaltenden Aryan Abedinia verdient mit 3:1. Den dritten Platz belegte Kai Vollmerhaus.

Alina Frank - Vereinsmeisterin der Damen 2023!

Am 06.05.2023 fanden in der Elmar-Harren-Halle die Vereinsmeisterschaften der Damen statt. Am Ende setzte sich Alina Frank recht deutlich und mit insgesamt nur zwei abgegebenen Sätzen durch! Hinter ihr landeten Bina Rollersbroich (2. Platz) und Lucretzia Leclaire (3. Platz).

Tim Nacken - Vereinsmeister der Jugend 2023!

In der Konkurrenz der Jugendlichen traten am 06.05.2023 7 Teilnehmer an, von denen sich am Ende Tim Nacken recht deutlich und mit nur einem verlorenen Satz durchsetzte. Damit verteidigte er seinen Titel aus dem Jahr 2022 und landete abermals vor Peer Gronewold (2. Platz) und Justus Trebels (3. Platz).

Ben Mac - Vereinsmeister der Schüler*innen 2023!

In der Konkurrenz der Schüler*innen setzte sich Ben Mac am 06.05.2023 gegen acht weitere Konkurrentinnen und Konkurrenten durch! Die nächsten Plätze belegten Emil Handtmann (Platz 2) und Marvin Tang (Platz 3).

Impressionen der Vereinsmeisterschaften 2023!

Der WSV ist jetzt PPP-Stützpunkt!

Seit Frühjahr 2023 ist der Würselener Sportverein jetzt offiziell Stützpunkt des Projketes PingPongParkinson! PPP fördert das Tischtennisspielen von Menschen, die an Parkinson erkrankt sind, da dies dem Krankheitsbild entgegenwirkt (für nähere Infos zum deutschlandweiten Projekt einfach auf das Bild klicken!).

Die Schirmherrschaft für den Würselener Stützpunkt übernimmt der Erste Beigeordnete der Stadt Würselen, Rene Strotkötter! Wer Interesse hat, Teil des Projektes zu werden, kann sich gerne an den PPP-Ansprechpartner David Herzog (015789579344 / david.herzog@wuerselener-sv.de) wenden.

Am 08.07.2023 soll in der Elmar-Harren-Halle in Würselen ein Begrüßungsturnier stattfinden, nähere Infos folgen in Kürze!

Weihnachtsfeier 2022 bei Rossi!

Den kulinarischen Schlusspunkt gab es am 23.12.2022 bei Rossi in Würselen! Bis in den späten Abend wurde neben dem fantastischen Essen auch die nette Gesellschaft der Vereinskolleginnen und -kollegen (sowie ihrer Partner) genossen. Ein Dank geht natürlich auch den tollen Gastgeber, das Restaurant Rossi!

Jahresausklang 2022: Erst Tischtennis, dann Pizza!

Auch in 2022 wurde das Jahr standesgemäß beendet: Wie seit vielen Jahren üblich, fanden die Jugendlichen des WSV am letzten Mittwoch vor Weihnachten den Weg in die WSV-Arena, um dann in Mannschaften mit den sportlich aktiven Senioren, einigen Damen sowie einem Spieler der sechsten Herrenmannschaft wild durchmischt gegeneinander anzutreten. Wieder einmal gab es spannende Spiele und das ein oder andere unerwartete Ergebnis! Anschließend gab es dann Pizza für alle und es wurde bei Pizza und Cola oder Bier noch die ein oder andere Anekdote ausgetauscht. Wenn 2023 so weitergeht, wie 2022 aufgehört hat, wird es ein gutes Jahr!

Impressionen zum Jahresausklang 2022

Die neuen Trikots sind da!!!

Am 19.12.2022 war es endlich soweit und die neuen Trikots konnten im Rahmen der Besprechung der Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde verteilt werden. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an unseren Sponsor EDEKA Bellefroid, der die Trikotbestellung für die ganze Abteilung erst möglich gemacht hat! Nun kann die Rückrunde kommen!

Freundschaftsspiel gegen den ESV Olympia Köln

Knappe Niederlage gegen die Freunde aus Köln!
Knappe Niederlage gegen die Freunde aus Köln! Am 12.12.2022 hieß eine ersatzverstärkte siebte Herrenmannschaft des WSV die Gäste vom ESV Olympia Köln zu einem Freundschaftsspiel in der WSV-Arena in Scherberg willkommen! Es folgten viele faire und spannende Spiele, an deren Ende sich die Gäste um ihren Mannschaftsführer Wilfried Pieper, der gemeinsam mit David Herzog vom WSV das Freundschaftsspiel organisiert hatte, nach einem langen Tischtennisabend mit 9:7 durchsetzen konnten. Wir freuen uns schon auf ein "Rückspiel" in Köln!

11. WSV-Nikolausturnier!

Am 11.12.2022 fand das 11. WSV-Nikolausturnier statt, bei dem jedes Kind bzw. jeder Jugendliche mit einem Partner (z.B. Vater, Mutter, Bruder,...) im Team antritt. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden", nach vielen ansehlichen und spannenden Spielen gab es Ende jedoch ein Novum: Die drei Erstplatzierten waren in Punkten und Bilanzen exakt gleich und hatten sich im direkten Vergleich gegenseitig geschlagen, sodass letztlich das Satzverhältnis den Ausschlag gab! So verteidigten Joshua und Marcel Kerkhoff am Ende ein weiteres Mal den Titel, Zweiter wurden Ben Mac und David Herzog und Dritter Tim Nacken und Peer Gronewold. Am Ende war es wie üblich ein intensiver Tischtennis-Sonntag, nachdem sicher alle Beteiligten gut einschlafen konnten.

DANKE, DIETER!

DANKE, DIETER!
DANKE, DIETER! Das Nikolausturnier wurde in diesem Jahr zum Anlass genommen, Jugendtrainer Dieter Wörner für sein langjähriges Engagement zu überraschen. Hierfür wurde sich im Vorfeld erfolgreich für ein Überraschungspaket des Landessportbundes beworben, die Halle geschmückt und das Paket dann anschließend feierlich überreicht. Dieter Wörner ist seit 1982 und somit in diesem Jahr seit 40 Jahren für unseren Verein als Jugendtrainer tätig. Alle Achtung!

Impressionen zum 11. Nikolausturnier

Bina Rollersbroich beim andro-Cup-Finalturnier!

Als beste Dame bei den andro-Cups in diesem Jahr durfte Bina beim Finalturnier des andro-Cups am 26.11.2022 in Waltrop teilnehmen! Dort reichte es dann leider nicht zum Sieg, aber immerhin für eine Urkunde.

Justin Scheffler, Bezirksmeister Herren D!

Am 15.10.2022 holte Justin Scheffler, der sich durch seinen Sieg in der Herren D-Konkurrenz der Kreismeisterschaften qualifiziert hatte, auch den Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Kreuzau! Wahnsinnsleistung!

Impressionen der Kreismeisterschaften 2022

Kreismeisterschaften 2022 in Laurensberg

Am 10. und 11. September 2022 fanden in Laurensberg die Kreismeisterschaften 2022 statt. Es nahmen zahlreiche Spielerinnen und Spieler des WSV in verschiedenen Leistungs- und Altersklassen teil. Allen Beteiligten hat es sehr viel Spaß gemacht und es konnten sogar einzelne Leistungsklassen gewonnen werden! So ging mit Kai Schillings in der Klasse Herren F und mit Justin Scheffler in der Klasse Herren D gleich zweimal der Kreismeistertitel nach Würselen! Im Doppel kam es ebenfalls zu zwei Kreismeistertiteln! In der Klasse Herren / Damen F holten Peter Bauser und Kai Schillings den Kreismeistertitel und setzten sich in einem packenden, WSV-internen Finale gegen Sophia Rohde und Bina Rollersbroich durch. Darüber hinaus holte Justus Trebels gemeinsam mit Fabian Bolda von Furtana Aachen in der Klasse Jungen 13 den Kreismeistertitel im Doppel, verlor im Jungen 13-Einzel-Finale allerdings leider knapp gegen seinen Doppelpartner.

Da die Kreismeisterschaften in diesem Jahr von gleich mehreren Vereinen, unter anderem dem WSV, ausgetragen wurden, wurde am Samstag für mehrere Stunden auch die Cafeteria durch den WSV geführt. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Helfer, insbesondere sind hier Manuela Tang, Ina Klassen und Rolf Jongen zu nennen! Zusammenfassend blicken wir zurück auf schöne und auch erfolgreiche Kreismeisterschaften 2022!

Justin Scheffler, Kreismeister Herren D!

Bei den Kreismeisterschaften der Herren 2022 setzte sich Justin Scheffler in der Konkurrenz Herren D (bis 1400 Punkte) durch und ist somit Kreismeister!

Kai Schllings, Kreismeister Herren F!

Bei den Kreismeisterschaften der Herren 2022 setzte sich Kai Schillings in der Konkurrenz Herren F (bis 1200 Punkte) durch und ist somit Kreismeister!

Senioren-Kreismeisterschaften 2022

Bei den Kreismeisterschaften in den Seniorenklassen am 27.08.2022 nahmen Klaus (im Bind links), Willi (Mitte) und Peter (rechts) für den WSV teil. Aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl in den Spielklassen für ältere Spieler musste Willi mit 81 Jahren ebenfalls an der ü60-Spielklasse teilnehmen, für die sich auch Klaus und Peter angemeldet hatten. Letztlich musste sich Klaus in der Vorrunde geschlagen geben, während Peter und Willi beide erst im Halbfinale ausschieden. Im packenden WSV-internen Spiel um Platz 3 setzte sich dann Peter mit 3:2 durch! Im Doppel erreichten Willi und Peter ebenfalls einen starken dritten Platz!

Saisoneröffnungsgrillen der Tischtennisabteilung

Am 20.08.2022 fand nach dreijähriger Pause erstmals wieder das traditionelle WSV-Saisoneröffnungsgrillen der Tischtennisabteilung statt! Gegrillt wurde auf dem Grillplatz der Realschule, wo Spielerinnen und Spieler jedes Alters sowie deren Familien und Freunde einen entspannten Nachmittag und Abend erlebten! Ein schöner Start in eine Saison, in der hoffentlich wieder bis zum Ende gespielt werden kann!

Thomas Melmann, Vereinsmeister 2022!

Thomas Melmann, Vereinsmeister 2022
Thomas Melmann, Vereinsmeister 2022

Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren 2022

Am 12.06.2022 wurden in der Elmar-Harren-Halle die gemeinsamen Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren des WSV ausgetragen. Trotz strahlendem Sonnenschein vor der Halle und heißen Temperaturen nahmen 30 Teilnehmer teil, um sich auf dem Wanderpokal der Vereinsmeister verewigen zu lassen! Nach vielen spannenden Spielen setzte sich letztlich Thomas Melmann in einem packenden Finale mit 3:1 gegen Chris Gross durch. Dritter wurde Jürgen Wernerus, der das Spiel um Platz 3 mit 3:0 gegen Justin Scheffler gewonnen hatte. Im Doppel setzten sich Sophia Rohde und Guido Labudda im Finale gegen Bina Rollersbroich und Jörg Sauer durch. Dritter wurden Kai Schillings und Aryan Abedininia.

Die Erstplatzierten der Vereinsmeisterschaften!

  • 1. Platz: Thomas Melmann
  • 2. Platz: Chris Gross
  • 3. Platz: Jürgen Wernerus

Impressionen der Vereinsmeisterschaften 2022!

Tim Nacken, Vereinsmeister der Jugend 2022!

Vereinsmeisterschaften der Jugend 2022

Am 22.05.2022 fanden in der Elmar-Harren-Halle die Vereinsmeisterschaften der Jugend statt. Am Ende setzte sich nach vielen tollen Spielen im Einzel Tim Nacken vor Paul Claßen und Justus Trebels durch. Im Doppel landeten Sophie Hansberg und Caspar Stummer vor Leo Haake und Paul Claßen sowie Marvin Tang und Tim Nacken.

Impressionen der Jugend-Vereinsmeisterschaften!

Jahresabschluss Jugend 2019

Weihnachtsturnier Eltern/Kind 2019

Leider kein Happy End bei der Westdeutschen

Willi Klein
Willi Klein

Etwas turbulent war es bei den Westdeutschen Meisterschaften am 07.12.2019 in Laurensberg für Willi schon von Anfang an...Erstes Spiel...verloren...egal. Macht ja nix, ist alles noch drin...
Vor dem zweiten Spiel musste er dann zum Schlägertest. Ergebnis: Ein Belag ist "zu dick". Mit diesem Schläger durfte Willi demnach nicht weiterspielen. Macht auch nix...Ersatzschläger testen lassen...für gut befunden...und weiter gehts...
Willi konnte sich dann als Gruppenzweiter mit 2:1 durchsetzen und war für das Achtelfinale qualifiziert.
Vor seinem Achtelfinalspiel hat sich der Tischschiedsrichter Willis Schläger angeguckt ( also den Zweitschläger, mit dem er ohnehin schon spielen musste!) und festgestellt, dass ein Belag nicht mehr zugelassen ist. (Wir erinnern uns: Der Schläger wurde vor dem ersten Spiel von den Schlägertestern für zulässig befunden, daher durfte er zuvor antreten!) Da Willi im Einzelgespräch mit dem Schiedsrichter angegeben hatte, keinen weiteren Schläger mitzuhaben, wurde das Spiel gegen ihn gewertet. Als er nicht mal eine Minute später mit Davids Schläger zum Schiedsrichter ging wurde dieser zwar geprüft und - Überraschung - für zulässig erklärt. Geändert hat dies aufgrund seiner vorherigen Aussage allerdings nichts. Willi durfte nicht mehr antreten und wir mussten alle enttäuscht nach Hause fahren. Auch sein Gegner war fassungslos und hätte gerne gegen Willi (mit seinem gewohnten Schläger) gespielt. Aber was soll man machen...
Willi selbst sah das im Nachhinein ganz locker und schrieb später:
"Leute, regt euch nicht auf. Die kleinkarierten Komiker dort haben mir einen wunderschönen Nachmitag beschert. Als ich nach Hause kam , war mein kleiner Enkel ( 2 1/2 Jahre ) zu Besuch. Der hat gestrahlt wie ein Honigkuchen und mich sofort für sich in Anspruch genommen. Ich kann euch sagen, das hat gutgetan."
Klasse Einstellung!!!

Weitere aktuelle Infos von der Abteilung TISCHTENNIS folgen in Kürze.

Derzeit erreichbar unter folgender Mailadresse:
david.herzog@wuerselener-sv.de
tischtennis@wuerselener-sv.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren