Damen 1

  • Das sind wir!
  • Informationen und Ansprechpartner
  • Tabelle - Spielplan - Termine

Vorstellung der Mannschaft

Wir, die erste Damenmannschaft des Würselener SVs, sind Mädels zwischen 21 und 27 Jahren und treten gemeinsam mit unserem Trainer Asam Mir in der Landesliga an.
Als Bezirksliga-Meister der Saison 2021/2022, hoffen wir als Aufsteiger uns direkt in dieser Klasse durchsetzen zu können.
Das Training findet Montags und Mittwochs von 20 bis 22 Uhr in der Elmar-Harren-Halle in Würselen statt.

Wenn Du interessiert bist und uns verstärken kannst, dann melde Dich doch einfach bei unserer Mannschaftsverantwortlichen Steffi (stef-plum@web.de) oder bei unserem Trainer Asam Mir (0179 7724943).
Du wohnst in Aachen? Kein Problem, es existiert bereits eine Fahrgemeinschaft!

Kleine Einblicke aus unserer Mannschaft findest du von uns auch auf Instagram @wsv_damen1

Informationen

Spielklasse: Bezirksliga

Trainer: Asam Mir (0179 7724943)

Ansprechpartner: Stefanie Plum (stef-plum@web.de)

Trainingstermine:
Montags, 20-22 Uhr
Elmar-Harren Sporthalle
(Krottstr. 70, 52146 Würselen)

Mittwochs, 20-22 Uhr
Elmar-Haaren Sporthalle
(Krottstr. 70. 52146 Würselen)

  • Saison 2022/2023
  • Saison 2021/22
  • Spielberichte 2020

Pokal-Halbfinale Damen - 23.11.2022

Pokalfinale - wir kommen!

Mit einem deutlichen 3:0 Sieg gegen SG Aachen III bleibt die WSV Damenmannschaft erfolgreich im Kreispokal und tritt nun im Finale gegen die Mannschaft des SV Neptun Aachen an.

Zwischenbericht November

Nachdem wir die ersten beiden Spiele der Saison abgeben mussten, haben wir uns so langsam eingespielt und können endlich zeigen, dass wir als Aufsteiger dem Niveau der Liga gerecht werden. Nach sieben Spielen stehen wir nun auf Platz 2 der Tabelle, knapp hinter Rosellen/Neuss. Damit hatte sicherlich am Anfang der Saison keiner gerechnet. Beim letzten Heimspieltag konnten wir uns sogar wieder über einen klaren 3:0 Sieg über DJK Düsseldorf freuen.

Erfolgreicher Saisonstart!

Unsere erste Damenmannschaft konnte mit sieben Punkten aus vier Spielen erfolgreich in die neue Liga starten.
 
Die Saison begann am 17. September 2022 zuhause in Würselen mit einer knappen 2:3 Niederlage gegen den Verbandsliga-Absteiger der SG Aachen. Nach einem verschlafenen ersten Satz kam unsere Mannschaft immer besser ins Spiel, sodass schlussendlich ein verdienter Punkt in Würselen blieb (8:25, 25:20, 16:25, 25:18, 5:15).
 
Am zweiten Spieltag trafen unsere Mädels bereits auf den Tabellenführer der SG SV Rosellen/DJK Rheinkraft Neuss. Ein auf den ersten Blick chancenloses Spiel entwickelte sich zu einem Krimi. Mit 18:25, 19:25, 25:21, 25:19 und 12:15 sicherten sich die souveränen Damen aus Neuss schlussendlich zwei Punkte, unsere Mädels kämpften sich aber nach einem 0:2 Rückstand in den verdienten Tiebreak und gewannen somit einen weiteren Punkt.
 
Der dritte Spieltag sollte den verdienten ersten Sieg bringen. Am 01. Oktober 2022 gewann unsere Damenmannschaft in Aachen gegen die Mädels des TSV Bayer Dormagen II mit 3:0 (25:18, 25:19, 25:12) und nahm weitere drei Punkte aus der Kaiserstadt mit nach Würselen.
 
Das wohl bislang härteste Spiel fand am 15. Oktober 2022 in Neuss statt. Unsere Mädels trafen auf die spielstarke Mannschaft der ART Düsseldorf. In einem umkämpften Match kam unsere Mannschaft gut ins Spiel und sicherte sich den ersten Satz. Die beiden anschließenden Sätze gingen dann aber leider an die Mädels aus Düsseldorf, welche zu diesem Zeitpunkt besser im Spiel waren. Aber die Würselener Damen gaben nicht auf und sicherten sich den umkämpften vierten und schlussendlich auch den fünften Satz (25:17, 17:25, 23:25, 28:26, 15:13). Damit nahmen sie zwei verdiente Punkte mit nach Würselen und verbleiben vorerst auf dem zweiten Platz der Tabelle!
 
Weiter geht es am 24. Oktober 2022 im Pokal-Viertelfinale gegen den TV Höfen (Elmar-Harren-Halle, Krottstr. 70 in 52146 Würselen, Anpfiff ca. 20.30 Uhr) und am 30. Oktober 2022 gegen den Liga-Konkurrenten des Eilendorfer TVs.

MEISTER 2022!

Mit 44 Punkten stehen wir uneinholbar auf Platz 1 der Tabelle und haben uns vorzeitig den Meisterschaftstitel geholt!
Damit spielen wir nächsten Jahr in der Landesliga!

Spielberichte 2020

______________________________________

Drittes Spiel - dritter Sieg !

Am gestrigen Samstag reisten wir mit einer dezimierten Mannschaft zu unserem dritten Liga Spiel nach Monschau. Leider fehlten für diese Partie vier wichtige Spielerinnen unseres Teams. Trotzdem gaben wir in leicht veränderter Aufstellung alles, um die souveränen Mädels des TuRa Monschau zu schlagen.
Der Start in das Spiel verlief etwas chaotisch. Trotz der Führung gelang es uns leider nicht, unser eigenes Spiel aufzubauen, sodass wir Mitte des ersten Satzes in Rückstand gerieten. Nicht zuletzt durch eine starke Mannschaftsleistung konnten wir diesen noch rechtzeitig drehen und entschieden den ersten Satz mit 25:23 für uns.
Im zweiten Satz kamen wir insgesamt besser ins Spiel. Auch wenn es weiterhin nicht das beste Spiel unsererseits wurde, konnten wir den zweiten Satz am Ende relativ deutlich mit 25:14 gewinnen.
Der dritte Satz wurde dann noch einmal spannend. Schnell gerieten wir, aufgrund der guten Mannschaftsleistung sehr konzentriert spielender Mädels aus Monschau in Rückstand, dem wir bis zum letzten Viertel des Satzes hinterherliefen. Mit letzten Kräften gelang es uns, das Ruder am Ende noch einmal herumreißen und, nicht zuletzt durch einige gute Angaben, auch den dritten Satz und somit die nächsten drei Punkte mit nach Würselen zu nehmen!
Wir bedanken uns insbesondere bei unseren zahlreichen Zuschauern, welche den weiten Weg nach Monschau auf sich genommen und uns lautstark unterstützt haben!
Weiter geht es am kommenden Samstag, dem 03. Oktober 2020 um 12 Uhr zu unserem ersten HEIMSPIEL in der Elmar-Harren-Halle in Würselen (Krottstr. 70).
Unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes sind bis zu 50 Zuschauer erlaubt.
Wir freuen uns über Eure Unterstützung!

Sieg im Pokalachtelfinale


Am Mittwochabend (16. September 2020) haben wir mit einem 3:0 Sieg gegen die zweite Mannschaft der SG Strauch/Steckenborn/Lammersdorf das Viertelfinale des Kreispokals erreicht.
Mit 25:10, 25:10 und 25:14 konnten wir die Sätze zwar deutlich für uns entscheiden, waren insgesamt mit unserer Leistung dennoch nicht zufrieden. Gegen eine toll kämpfende Spielgemeinschaft nutzten wir den Abend, um einige Veränderungen auszuprobieren und versuchten die eigenen Fehler zu minimieren.
Wir wünschen der SG Strauch/Steckenborn/Lammersdorf II weiterhin viel Erfolg für die kommenden Spiele der Saison und bereiten uns nun auf das anstehende Viertelfinale vor.
In diesem treffen wir erneut auf die Mädels der SG Aachen/ Aachener Engel III. Der genaue Termin wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Wir freuen uns auf eine packende Partie!

Erfolgreicher Saisonauftakt für Damen 1

Unsere erste Damenmannschaft ist mit zwei Siegen aus zwei Spielen als Aufsteiger erfolgreich in die neue Saison gestartet.
Der Saisonauftakt fand am 06. September gegen die Mannschaft des PTSV V statt. Dort gelang es unseren Mädels durch eine gute Mannschaftsleistung gegen junge, aber technisch starke Gegner die eigene Klasse auszuspielen. Mit 25:15, 25:22 und 25:08 übernahm unsere Mannschaft vorerst den zweiten Platz der Tabelle.
Somit kam es am Samstag, den 12. September zum "Spitzenspiel" gegen den bisherigen Tabellenführer der SG Aachen/Aachener Engel III.
In einem umkämpften Spiel entschied unserer Mannschaft mit variablem Angriffsspiel und gutem Kampfgeist diese Partie ebenfalls für sich. Auch wenn einige Abstimmungen noch besser werden können, stimmte der Einsatz und der Zusammenhalt um die Sätze mit 25:20, 26:24 und 25:16 für sich zu entscheiden und den Platz an der Tabellenspitze zu übernehmen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren